Dank neuer und innovativer Technologien lassen sich durch den Austausch einer alten Heizung erhebliche Mengen Energie – und damit Geld – sparen. Drei verschiedene, aber gleichermaßen effiziente technologische Ansätze versprechen Einsparungen von bis zu 40%. Und auch die Umwelt profitiert – von weniger Emissionen.

Innovationspartner.

Effiziente Heiztechnologien.


Gemeinsam mit über 30 zertifizierten Heizungsfachhandwerkern aus ganz Südbayern bieten wir Ihnen perfekten Service bei Einbau, Installation und Wartung von Mini- und Mikro-BHKWs sowie kleinen Gaswärmepumpen.

 

Mehr Infos




Förderung.

Energieeffizienz zahlt sich doppelt aus.Förderung

Neben Energieeffizienz bieten innovative Technologien einen weiteren Vorteil: Der Staat und ESB fördern sie, sowohl in Haushalt als auch Gewerbe. Das reicht von Zuschüssen über Steuerersparnisse bis zur laufenden Einspeisevergütung für BHKW-Strom.


Infos



Mini-/Mikro-Blockheizkraftwerke.

Strom selbst produzieren.

Mit Erdgas kann man viel mehr als nur heizen: Das eigene Blockheizkraftwerk (BHKW) im Keller produziert zusätzlich zu Heizungswärme und Warmwasser auch noch Strom. Der Betrieb eines BHKW ist schon bei einem Einfamilienhaus oder einem kleineren Gewerbebetrieb wirtschaftlich sinnvoll.

Infos

Mini-
Gaswärmepumpen.

Kostenlose Umweltenergie.

In unserer Umwelt steckt viel Energie. Mit einer Mini-Gaswärmepumpe lässt sie sich so nutzen, dass ein Gesamtwirkungsgrad von bis zu 130 % erreicht wird. Und das mit einem um 30 Prozent geringeren Primärenergieeinsatz gegenüber konventionellen Heizkesseln, was auch eine erhebliche Menge CO2-Emissionen spart.

 

Infos