• Menü

    Privatkunden

Solide Grundlagen. Beste Chancen.


Duales Studium Energiewirtschaft

Ausbildung oder Studium? Bei Energie Südbayern bekommen Sie beides! In Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim bieten wir einen Studienplatz im Studiengang Bachelor of Engineering – Fachrichtung Energiewirtschaft. Im Wechsel zwischen Hochschule und Einsatz bei Energie Südbayern erfahren Sie so eine ideale Verknüpfung von Theorie und Praxis. Mit dieser doppelt fundierten Ausbildung sind Sie auf direktem Kurs in Richtung Karriere bei einem führenden Energieversorger.

Die Vorteile eines Dualen Studiums:

  • Vermittlung unternehmensübergreifender Zusammenhänge in 6 Semestern in Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Team aus Spezialisten unserer Fachabteilungen
  • Studieren in kleinen, überschaubaren Gruppen an der Dualen Hochschule in Mannheim
  • Wechsel zwischen Hochschule Mannheim und Energie Südbayern
  • Ihre Bachelorarbeit schreiben Sie in einer unserer Fachabteilungen
  • Attraktive Vergütung, Mietkostenzuschuss, Übernahme aller Studienkosten

Während Ihrer Praxiszeit durchlaufen Sie verschiedene Abteilungen – in der Unternehmenszentrale von Energie Südbayern in München, in einer unserer regionalen Niederlassungen und auch bei unserem Netzbetreiber, der Energienetze Bayern GmbH & Co. KG. Überall dort bekommen Sie einen Einblick in spannende Aufgabenbereiche:

  • Netzzugang Gas und Strom sowie Wasserversorgung
  • Netzkauf und Netzübernahme
  • Erneuerbare Energien und nachhaltige Energiesysteme
  • Rechtliche Aspekte in der Versorgung
  • Technischer Betrieb
  • Technisches Controlling
  • Beschaffungs- und Portfoliomanagement
  • Liberalisierung im Gas- und Strombereich sowie im Messwesen
  • Anreizregulierung
  • Vertragswesen und Contracting
  • Projektmanagement
  • Smart Meter
  • GIS (Geoinformationssysteme)

Im Studium liegen die Schwerpunkte auf Gas- und Elektrotechnik, technischer Mechanik und Mathematik sowie auf betriebswirtschaftlichen Grundlagen und Projektmanagement.

Gut zu wissen: Der Bachelorstudiengang Energiewirtschaft ist mit 210 ECTS Punkten durch die ZEvA (Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur) national und international akkreditiert, als Intensivstudiengang anerkannt und Abschlüssen anderer Hochschulen und Universitäten gleichgestellt.

Das sollten Sie mitbringen:

  • Gute Allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife
  • Interesse an technischen Themen
  • Spaß am eigenständigen Lernen
  • Bereitschaft zu Mobilität
© 2018, Energie Südbayern
md
Servicetelefon (kostenlos) 0800 0 372 372
Schreiben Sie uns eine E-Mail service@esb.de
fileadmin/user_upload/header/Neu/ESB_CO-S-Head_lg_erdgas.jpg fileadmin/user_upload/header/Neu/ESB_CO-S-Head_md_erdgas.jpg fileadmin/user_upload/header/Neu/ESB_CO-S-Head_sm_erdgas.jpg fileadmin/user_upload/header/Neu/ESB_CO-S-Head_xs_erdgas.jpg fileadmin/user_upload/header/Neu/ESB_LP-Head_neu_Erdgas_lg.jpg fileadmin/user_upload/header/Neu/ESB_LP-Head_neu_Erdgas_md.jpg fileadmin/user_upload/header/Neu/ESB_LP-Head_neu_erdgas_sm.jpg fileadmin/user_upload/header/Neu/ESB_LP-Head_neu_Erdgas_xs.jpg