• Menü

    Privatkunden

Informiert bleiben. Neuigkeiten aus erster Hand.


Pressemitteilungen. Aktuelle Informationen über Energie Südbayern.

Hier finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Benötigen Sie Informationen zu einem bestimmten Thema? Dann stöbern Sie in unserem Pressearchiv! Ist nichts Passendes dabei? Dann kontaktieren Sie uns!

Konzessionsvertrag in Wolfratshausen verlängert
17. Septemper 2015

Das Erdgas-Leitungsnetz der oberbayerischen Stadt Wolfratshausen bleibt beim regionalen Energiedienstleister Energie Südbayern GmbH (ESB). Ein entsprechender Konzessionsvertrag wurde am 17. September unterzeichnet. Damit reiht sich Wolfratshausen ein in eine lange Reihe von Städten und Gemeinden, die den Vertrag mit ESB ebenfalls verlängert haben. Dazu zählen zum Beispiel Aichach, Bad Griesbach, Bruckmühl, Feldkirchen-Westerham, Schliersee oder Trostberg.


 
In der Stadt Wolfratshausen wird die Erdgas-Infrastruktur auch in Zukunft durch die Energienetze Bayern GmbH betrieben, der Netzgesellschaft im ESB-Unternehmensverbund. Der Stadtrat hat die Entscheidung getroffen, die örtliche Erdgaskonzession an Energie Südbayern zu vergeben. Am 17. September wurde im Rathaus der Vertrag von Klaus Heilinglechner, Erster Bürgermeister von Wolfratshausen, sowie von Werner Bähre, Geschäftsführer von Energie Südbayern, unterzeichnet. Die Vergabe der Konzession erfolgte im Rahmen des vorgeschriebenen Ausschreibungsverfahrens. „Beim Vergabeverfahren wurden verschiedenste Aspekte objektiv, transparent und diskriminierungsfrei beleuchtet“, erklärt Klaus Heilinglechner, „ESB war dabei der günstigste und überzeugendste Anbieter – dementsprechend können wir künftig an die bisher reibungslose Zusammenarbeit anknüpfen.“

 

Die ESB-Tochtergesellschaft Energienetze Bayern ist der größte regionale Gasverteilnetzbetreiber Südbayerns. „Als zuverlässiger und kompetenter Partner bieten wir Dienstleistungen rund um den Betrieb von Versorgungsnetzen an“, erläutert Anton Erb, Geschäftsführer von Energienetze Bayern. „Wir sind stolz, uns zu den effizientesten Erdgasnetzbetreibern Deutschlands zählen zu können.“ Über ein Leitungsnetz von mehr als 9.000 Kilometern werden jährlich rund 20 Milliarden Kilowattstunden Erdgas sicher und umweltfreundlich dorthin transportiert, wo es gebraucht wird: zu Stadtwerken, benachbarten Netzbetreibern sowie Industrie-, Gewerbe- und Privatkunden in ganz Ober- und Niederbayern.
Auch die Muttergesellschaft Energie Südbayern legt als regional führender Energieversorger großen Wert auf hohe Kundenzufriedenheit. Dies belegen die Zertifizierung des Kundenservices durch den TÜV Süd sowie das unabhängig vergebene Siegel Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister. In Oberbayern ist das Unternehmen an mehreren Standorten mit regionalen Service-Niederlassungen vertreten, in Wolfratshausen traditionell mit einer eigenen Betriebsstelle in der Geltinger Straße 29. „Erdgas spielt im Energiemarkt der Zukunft als effizienter, emissionsarmer und günstiger Energieträger weiterhin eine bedeutende Rolle“, erklärt Energie-Südbayern-Geschäftsführer Werner Bähre anlässlich der Vertragsunterzeichnung vor Ort. „Wir freuen uns, Wolfratshausen auch künftig als kompetenten Partner unterstützen zu dürfen.“

 

 

Ihr Pressekontakt.

Beate Zarges ist Pressesprecherin der Energie Südbayern GmbH

Beate Zarges
Pressesprecherin

Telefon: 089 68003-461
Mobil:  0160 8933237

Presseverteiler
Tragen Sie sich hier in unseren Presseverteiler ein, um immer die neuesten Pressemeldungen von Energie Südbayern per E-Mail zu erhalten.

Vorname Nachname*


E-Mail*


Medium

© 2018, Energie Südbayern
md
fileadmin/user_upload/header/Ueber_Uns/ESB_Presse_CO-Head_lg.jpg fileadmin/user_upload/header/Ueber_Uns/ESB_Presse_CO-Head_md.jpg fileadmin/user_upload/header/Ueber_Uns/ESB_Presse_CO-Head_sm.jpg fileadmin/user_upload/header/Ueber_Uns/ESB_Presse_CO-Head_xs.jpg