• Menü

    Privatkunden

Die schönsten Seen in Ober- und Niederbayern

  • Die schönsten Seen in Ober- und Niederbayern

Das Energie Südbayern Kundenforum

 

Herzlich willkommen im neuen Kundenforum von Energie Südbayern! Hier finden Sie alle informativen, unterhaltsamen und regionalen Artikel aus unserem Newsletter. Dazu gehören Freizeittipps aus Ober- und Niederbayern, attraktive Vorteilsangebote und viele nützliche Informationen rund um Energie, technische Innovationen und Fördermöglichkeiten. Sie haben unseren kostenlosen Newsletter noch nicht abonniert? Dann melden Sie sich gleich an und Sie erfahren immer als erster von allen Neuigkeiten, Tipps und Gewinnspielen.

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns!
Kostenloses Servicetelefon 0800 0 372 372
Telefonisch erreichen Sie uns zu diesen Zeiten: Mo. – Do.: 08.00 bis 18.00 Uhr Fr.: 08.00 bis 16.00 Uhr

Michael Wenig

 

Der Bayerische Wald ist ein Paradies für Naturliebhaber. In Deggendorf, einem der sechs Landkreise des Bayerischen Waldes, arbeitet Michael Wenig als Meister bei Energienetze Bayern, der Netzgesellschaft im Unternehmensverbund von Energie Südbayern. In der größten Waldlandschaft Mitteleuropas mit ihren hohen Bergrücken, sanften Kuppen und kleinen Bergseen, kennt Michael Wenig die schönsten Orte, die es zu besuchen lohnt.

Thomas Hornsteiner

 

Thomas Hornsteiner ist Leiter kathodischer Korrosionsschutz in der Energie Südbayern-Betriebsstelle in Oberau. Nicht nur die Alpen liegen direkt vor seiner Haustür: Im Dreieck zwischen Mittenwald, Garmisch-Partenkirchen und Krün finden sich eine ganze Reihe kleiner aber feiner Seen, die zu einem Ausflug ans Wasser einladen und schnell zu erreichen sind.

Die schönsten Seen in Ober- und Niederbayern

Großer Arbersee: Idylle pur im Bayerischen Wald

 

Im Arberland, am höchsten Berg des Bayerischen Waldes, dem 1.456 Meter hohen Großen Arber, liegt der meistbesuchte See dieser Region: der Große Arbersee. Für mich ist er einer der landschaftlichen Höhepunkte im Bayerischen Wald und besonders abends sehr reizvoll, wenn es am See wieder ruhiger und beschaulicher wird.

Der See ist ein sogenannter Karsee, also ein eiszeitliches Relikt und gute 10.000 Jahre alt. Eingebettet in einen wildromantischen, tiefen Bergkessel und umgeben von einem dichten Hoch- und Urwald, ist der Große Arbersee Teil des "Naturschutzgebietes Großer Arbersee und Arberseewand".

Daher ist der See auch kein Badesee, aber ein Bootsverleih ermöglicht eine Fahrt mit dem Tretboot, was ein schönes, entspanntes Dahingleiten auf dem See ermöglicht. Mit dem Boot kann man auch einen genaueren Blick auf die im See schwimmenden Inseln werfen, die aus Moorflächen bestehen. Ein besonders imposanter Anblick ist die steil aufragende, gut 400 Meter hohe Arberseewand, die mit ihren kleinen Wasserfällen ein echtes Naturspektakel bietet.

Um den Großen Arbersee herum führt ein sehr einfach zu gehender, rund zwei Kilometer langer Rundwanderweg. Ausgangspunk hierfür ist der Parkplatz an der Arberseehochstraße. Von dort aus geht es auf befestigten Wegen vorbei am Arberseehaus, mit tollem Blick auf die Arberseewand. Auf Holzstegen durchschreitet man die Moorlandschaft entlang des Ufers, der sich dann ein Waldweg anschließt. Am nördlichen Ufer kommt man schließlich an den Startpunkt der kleinen, aber abwechslungsreichen Tour durch die Natur zurück.

Den besten Abschluss für einen Ausflug an den Großen Arbersee bietet das neu eröffnete Arberseehaus. In diesem Gasthaus kann man bei bayerischen Spezialitäten und bei Kaffee und Kuchen gemütlich vom Wintergarten aus den Blick über die großartige Landschaft schweifen lassen.




Der Lautersee: Kleines Juwel vor großer Bergkulisse

 

Klein, aber fein. Der Lautersee ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Mountainbiker, aber auch für Spaziergänger, die einfach in frischer Luft Erholung und Weitblick suchen - kein Wunder, bei dem großartigen Panorama, das sich einem hier bietet. Eben ein klassisches Postkartenmotiv.

Der See liegt westlich von Mittenwald auf knapp über 1.000 Meter Höhe und wird aus mehreren Bächen und Quellen gespeist. Sein Wasser ist glasklar, aber die Temperatur steigt nur selten über 20 Grad, auch wenn er gerade einmal 19 Meter tief ist. Wem der Sinn nicht nach Baden steht, zieht einfach nur die Schuhe und Strümpfe aus und streckt die Beine ins kühle Nass, denn zum Abkühlen nach einer Wanderung oder einer Mountainbiketour ist der See ideal.

Alle anderen finden schöne Badeplätze am Süd- und am Ostufer des Sees. Bei Ausflugsgästen, vor allem bei Eltern mit Kind und Kegel, ist das Strandbad am Lautersee beliebt. Neben einer großen Liegewiese, Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih gibt es die Möglichkeit, ein Boot für eine kleine Seerundfahrt zu mieten. Die etwas größeren Kinder finden im Strandbad einen Sprungturm, die Kleineren einen Spielplatz. Ein Kiosk bietet alles, was man für einen entspannten Seebesuch benötigt: Kaffee und Kuchen, Eis und Snacks.

Eine der beliebtesten Wanderrouten zum Lautersee verläuft durch das felsige Laintal entlang des Lainbachs, dessen Wasser durch Mittenwald dann in Richtung Isar fließt. Die kurze Wanderung ist gut geeignet für die ganze Familie und bietet einen abwechslungsreichen Eindruck von der Natur rund um Mittenwald.

Mit dem Auto ist der Lautersee nicht zu erreichen. Wer dem See trotzdem nicht per pedes und auch nicht mit dem Rad einen Besuch abstatten will, kann in den Bus des Tourismusverbandes "Alpenwelt Karwendel" steigen. Dieser hält direkt am Ufer des Bergsees bei Mittenwald.




Mehr erfahren über Energie Südbayern

So geht's! Newsletter schnell und einfach abonnieren.

 

Sie möchten den kostenlosen Newsletter von Energie Südbayern abonnieren? Dann klicken Sie einfach auf „Newsletter Anmeldung“ und lassen Sie sich schnell und einfach durch den kurzen Anmeldeprozess leiten.

*)

Bildquelle Header: Jiri Ambroz / shutterstock.com

© 2019, Energie Südbayern
md
Servicetelefon (kostenlos) 0800 0 372 372
Schreiben Sie uns eine E-Mail service@esb.de
/fileadmin/user_upload/newsletter/mailing/Seen_lg.jpg /fileadmin/user_upload/newsletter/mailing/Seen_md.jpg /fileadmin/user_upload/newsletter/mailing/Seen_xs.jpg /fileadmin/user_upload/newsletter/mailing/Seen_sm.jpg / / / /