Teilnahmebedingungen und Datenschutzhinweise für das Gewinnspiel „Brotzeit-Brettl“ der Energie Südbayern GmbH auf Instagram

 

Im Folgenden sind die Teilnahmebedingungen- und Datenschutzhinweise zum aktuellen Gewinnspiel „Brotzeit-Brettl“ der Energie Südbayern GmbH, Ungsteiner Straße 31, 81539 München, Registergericht München HRB 5881 auf Instagram beschrieben.

 

1.       Allgemeines

  1. Die Energie Südbayern GmbH, Ungsteiner Straße 31, 81539 München, Registergericht München HRB 5881 (im Folgenden „ESB“ genannt) veranstaltet im Zeitraum vom 05.07.2021 (00.00 Uhr) bis 12.07.2021 (23:59 Uhr) das Gewinnspiel „Brotzeit-Brettl“ auf dem Instagram Kanal Energie Südbayern.
  2. Dabei können fünf Teilnehmer jeweils ein individuelles mit Namen eingraviertes Brotzeitbrettl von Energie Südbayern GmbH gewinnen.
  3. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer seine Zustimmung zu diesen Teilnahmebedingungen und zu der hierfür erforderlichen Verarbeitung seiner Daten.

 

2.       Teilnahmevoraussetzungen

  1. Teilnahmeberechtigt ist jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist und der seinen ständigen Wohnsitz in Deutschland hat.
  2. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ausschließlich online über den Gewinnspielbeitrag auf dem Instagram-Kanal Energie Südbayern möglich.
  3. Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel muss der Teilnehmer dem offiziellen Instagram-Account Energie Südbayern folgen, den Gewinnspiel-Beitrag „Brotzeitbrettl“ liken und unter dem Gewinnspielpost kommentieren.
  4. Die mehrmalige Teilnahme eines Teilnehmers an diesem Gewinnspiel ist nicht zulässig.
  5. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

3.       Gewinnermittlung, -benachrichtigung und Gewinnversand und Einwilligung

  1. Die Gewinner werden nach dem Ende des Gewinnspielzeitraums innerhalb von zwei Werktagen per Losverfahren unter den Teilnehmern ermittelt, die die Teilnahmevoraussetzungen erfüllt haben und nicht von der Teilnahme ausgeschlossen sind.
  2. Die Gewinner werden von Energie Südbayern GmbH über die Direct Message Funktion von Instagram auf Instagram informiert. Die Gewinner müssen innerhalb von 8 Werktagen ab Zugang der Gewinnbenachrichtigung ihre Postanschrift zur Übersendung des Gewinns per Direct Message an die Energie Südbayern GmbH Instagram-Seite mitteilen. Der Teilnehmer erteilt hierfür mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel seine Einwilligung. Eine Auszahlung des Gewinns in bar ist nicht möglich.
  3. Energie Südbayern GmbH versendet den Gewinn unverzüglich nach Eingang der Direktnachricht und Erhalt der Adresse des Gewinners sowie nach Erstellen der Brotzeit-Brettl. Kosten für den Versand fallen bei dem Gewinner nicht an.
  4. Erhält Energie Südbayern GmbH innerhalb von 8 Werktagen nach Aufforderung keine Direktnachricht des Gewinners über Instagram, so verfällt der Gewinn.

 

4.       Teilnahmeausschluss

  1. Alle Mitarbeiter der Energie Südbayern GmbH, der Energienetze Bayern GmbH sowie der ESB Wärme GmbH und deren Angehörige sind von der Teilnahme am Gewinnspiel ausgeschlossen.
  2. Energie Südbayern GmbH behält sich vor, einen Teilnehmer von der Teilnahme am Gewinnspiel auszuschließen, wenn der begründete Verdacht besteht, dass dieser vorsätzlich versucht, gegen diese Teilnahmebedingungen zu verstoßen oder das Gewinnspiel bzw. den Teilnahmevorgang zu manipulieren oder in sonstiger Weise unlauter zu beeinflussen.

 

5.       Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels / Änderung der Teilnahmebedingungen

  1. Energie Südbayern GmbH ist berechtigt, das Gewinnspiel jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen vorzeitig zu beenden oder die Teilnahmebedingungen zu ändern. Von dieser Möglichkeit macht Energie Südbayern GmbH insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern die vorzeitige Beendigung durch manipulatives Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, behält sich Energie Südbayern GmbH eine Geltendmachung des dadurch entstandenen Schadens ausdrücklich vor. Die jeweils gültige Fassung dieser Teilnahmebedingungen ist unter www.esb.de/instagram-gewinnspiel-teilnahmebedingungen-und-datenschutzhinweise abrufbar.

 

6.       Freistellungserklärung für Instagram

  1. Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Instagram und wird in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt und organisiert. Instagram ist von sämtlichen Schadenansprüchen betreffend die Durchführung dieses Gewinnspiels freigestellt. Sämtliche Fragen, Kommentare und Beschwerden zum Gewinnspiel sind nicht an Instagram, sondern direkt an Energie Südbayern GmbH als Empfänger der vom Teilnehmer bereitgestellten Informationen zu richten.

 

7.       Freistellungserklärung der Teilnehmer

  1. Die Teilnehmer des Gewinnspiels sind für die Inhalte Ihrer Kommentare unter Beiträgen, die Gewinnspiele der Energie Südbayern GmbH ausloben, sowie alle hochgeladenen Dokumente selbst verantwortlich. Insoweit versichert jeder Teilnehmer, durch das Hochladen des Inhalts bzw. des Beitrags keine Rechte Dritter zu verletzen.

 

8.       Sonstiges

  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon unberührt.

 

9.       Datenschutzhinweise

  1. Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgrundverordnung:

    Die Energie Südbayern GmbH, Ungsteiner Straße 31, 81539 München, verarbeitet als Verantwortliche im Sinne der DS-GVO personenbezogenen Daten unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen.
     
  2. Datenschutzbeauftragter:

    Teilnehmer können sich mit Fragen des Datenschutzes jederzeit an den Datenschutzberechtigten der ESB wenden: Energie Südbayern GmbH, Datenschutzbeauftragter, Ungsteiner Staße 31, 81539 München, datenschutzbeauftragter@esb.de.
     
  3. Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

    Die Verarbeitung der Daten durch Energie Südbayern GmbH, von ihr beauftragte Dritte oder Auftragsverarbeiter erfolgt zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels “ Energie Südbayern auf Instagram“ einschließlich des Gewinnversands per Post auf der Grundlage von Art. 6 Abs.1 lit. b) DS-GVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen und Erfüllung eines Vertrages).

    Folgende Kategorien personenbezogener Daten sind erfasst, sofern der Teilnehmer diese im Rahmen des Gewinnspiels oder als Gewinner genannt hat:

    Vor- und Nachname, Instagram Name, Antwort und Postanschrift des Gewinners 
    Die separate Veröffentlichung des Instagram-Namens der Gewinner erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs.1 lit. a) DS-GVO (Einwilligung der Gewinner).
    Die Einwilligung kann jederzeit und ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. Für den Widerruf genügt es, eine formlose Erklärung an datenschutzbeauftragter@esb.de zu schicken. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Die Gewinnbenachrichtigung an den Gewinner über Direct Message Funktion erfolgt auf der Grundlage des Art. 6 Abs.1 lit. b) DS-GVO.
     
  4. Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer:

    Die personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden solange gespeichert, wie dies zur Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels, einschließlich des Gewinnversands, oder ggfs. zur Bereitstellung des Newsletters und zur Wahrung der gesetzlichen Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.
     
  5. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten:

    Von Energie Südbayern GmbH erhalten diejenigen Stellen Zugriff der Teilnehmerdaten, die diese zur Erfüllung der obengenannten Zwecke brauchen. Dies gilt auch für Dienstleister oder Erfüllungsgehilfen. Personenbezogene Daten werden an Dritte nur übermittelt, wenn dies für die vorgenannten Zwecke erforderlich ist oder der Teilnehmer zuvor eingewilligt hat. Empfänger personenbezogener Daten sind u.a.: Vertriebspartner und Dienstleister, Agenturen, IT-Dienstleister, Druckdienstleister und Rechtsanwälte.
     
  6. Hinweise auf die Rechte der Betroffenen

    1. Sie haben das Recht, von Energie Südbayern GmbH eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DS-GVO genannten Informationen.
       
    2. Sie haben gemäß Art. 16 DS-GVO das Recht, von Energie Südbayern GmbH unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten oder die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.
       
    3. Sie haben das Recht, von Energie Südbayern GmbH zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, wenn einer der in Art. 17 DS-GVO aufgeführten Gründe zutrifft.
       
    4. Sie haben das Recht, von Energie Südbayern GmbH die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DSGVO genannten Voraussetzungen gegeben ist.
       
    5. Sie haben das Recht, der Verarbeitung ihren personenbezogenen Daten für Zwecke der Direktwerbung jederzeit zu widersprechen (Art. 21 Abs. 2 DS-GVO). Widersprechen Sie der Verarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung, so werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeitet. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst gerichtet werden an:
      Energie Südbayern GmbH, Ungsteiner Straße 31, 81539 München, E-Mail: datenschutzbeauftragter@esb.de.
       
    6. Jede betroffene Person hat unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbefehls das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (insbesondere: Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, Postfach 606, 91511 Ansbach), wenn die betroffene Person der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt (Art. 77 DSGVO). Die betroffene Person kann dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat ihres Aufenthaltsorts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.